Erfolgreicher Tag für Herrchen und Hund trotz erschwerter Bedingungen

Bei strahlendem Sonnenschein richtete der Hundesportverein Giebelstadt e. V. am Samstag, 26.05.2018, eine Frühjahrsprüfung nach Richtlinien des DVG auf dem Vereinsgelände im Airpark aus. Die Mensch-Hunde-Teams zeigten trotz zunehmender Hitze und einer Auto-Tuning Veranstaltung mit lauter Musik sowie aufheulenden Motoren auf dem Nachbargelände Leistung. Am Ende des Prüfungstages konnte Leistungsrichter Wolfgang Grundler sechs Hundeführern mit ihren Hunden zur Begleithundeprüfung (BH, BgH) sowie einem Hundeführer zu bestandenen Unterordnungsprüfung (UPr2) gratulieren. 

Im theoretischen Teil mussten die Hundeführer zunächst einen Sachkundenachweis erbringen. Dieser umfasste die Ausbildung, das Verhalten, die Körpersprache sowie die Anatomie von Hunden.
Anschließend stand ein gemeinsamer Unbefangenheitstest aller Hunde an. Der Leistungsrichter konnte sich hier einerseits über die hervorragende Sozialverträglichkeit der Hunde untereinander, andererseits über die Neutralität der Hunde gegenüber Fremden ein Bild verschaffen. Nach erfolgreichem Unbefangenheitstest fand die Unterordnung auf dem Platz statt. In diesem Teil wurden Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung, Ablegen in Verbindung mit Herankommen geprüft. Außerdem befand sich in dieser Phase als Ablenkung ein zweites Mensch-Hunde-Team auf dem Platz. Der zweite Hund wurde unangeleint abgelegt, während das dazugehörige Herrchen 30 Schritte entfernt wartete. Der Vierbeiner wurde erst nach Beendigung des Unterordnungsteils des anderen Teams abgeholt. 

Der abschließende Verkehrsteil konnte direkt vor dem Vereinsgelände stattfinden. Das rege Treiben, die lauten Motoren und die klopfenden Bassboxen der Besucher der Auto-Tuning Veranstaltung lieferten perfekte Prüfungsbedingungen. Alle Hunde reagierten auch unter diesen Bedingungen sehr ausgeglichen. Vorbleilaufende Jogger oder klingelnde Fahrradfahrer stellten bei dieser Gelassenheit keine Herausforderung dar.

Der Hundesportverein Giebelstadt e. V. gratuliert den Mensch-Hunde-Teams zu den erfolgreich absolvierten Prüfungsstufen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rally Obedience-Seminar

mit Iris Pürkel

am 07.08.2016

Neues zu lernen steht bei den Hundesportlern und deren Übungsleitern stets auf dem Programm.

So wurde kurzerhand Iris Pürkel, zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK/BHV, lizenzierte JAD-Dogs Trainerin, Wertungsrichterin Rally Obedience beim DVG und selbst begeisterte Hundesportlerin, eingeladen, die alle Teilnehmer in einem sehr interessanten, lehrreichen und unterhaltsamen Seminar den  Hundesport Rally Obedience näher brachte.
Gut vorbereitet waren die Mensch-Hunde-Teams bereits durch Susanne Flasch, die als Übungsleiterin im Hundesportverein Giebelstadt e.V. seit März 2016 diese Hundesportart anbot. So konnte Iris Pürkel auf ein gutes Fundament bei Mensch und Hund zurückgreifen.
Vielleicht stellt sich für Sie als Leser nun die Frage: Was ist eigentlich Rally Obedience?
Diese Frage kann man sehr leicht beantworten.
Rally Obedience ist eine aus den USA stammende, relativ junge Hundesportart. Mensch und Hund durchlaufen als Team einen festgelegten Parcours, wobei sie bestimmte Stationen durchlaufen müssen. An jeder dieser Stationen befinden sich Aufgabenschilder aus dem Bereich der Unterordnung, die vom Mensch-Hund-Team ausgeführt werden sollen. Wendungen in jede Richtung (90°, 180 °, 270°, 360°), Slalom, Vorsitz, Bleib-Übungen um nur einige dieser Aufgaben zu nennen.

Einen ganzen Tag verbrachten die Hundesportler mit Iris Pürkel. Vieles wurde gelernt, gezeigt, verbessert, durchlaufen und ausprobiert. Angesteckt von der Begeisterung, die Iris Pürkel selbst für diese Hundesportart mitbrachte, verging dieser Seminartag viel zu schnell. Die Hundesportler des Hundesportvereins Giebelstadt sind sich einig:

Ja wir werden Iris Prükel bald wieder für ein weiteres Seminar einladen:-)

Es war einfach super toll!!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Erste Hilfe am Hund"mit

Herrn Dr. Rösch

Am 30.07.2016 trafen sich viele Mitglieder und Gäste am Vereinsgelände zum" Erste Hilfe Kurs" am Hund. Sehr interresiert hörten alle den Vortrag des

Herrn Dr. med. vet. Volkmar Rösch aus Giebelstadt zu.

Eine super gechillte Hündin-namens Grace- hatte überhaupt kein Problem damit, sich als "Versuchshund" zur Verfügung zu stellen.

Vielen herzlichen Dank, Herr Rösch, für die wichtigen Inofs, Tipps und praktische Vorführung.... Und danke an Grace: Sie hats wirklich toll gemacht!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spende für das Tierheim Würzburg

Große Augen machten die Mitarbeiter des Würzburger Tierheims, als Susanne Flasch und Kerstin Broghammer im Namen des Hundesportvereins Giebelstadt e.V. am Mittwoch, 15.06.2016 das Tierheim besuchten. Futter, Leckerchen, Bälle, Kauartikel – all das befand sich in den Kartons, welche der Hundesportverein dem Tierheim spendete.
„Wir denken, dass wir den Tieren damit eine kleine Freude bereiten können“, so Susanne Flasch, die die großzügige Spende den dankbaren Mitarbeitern des Tierheims überreichte.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag des Hundes 05.06.2016

Es war ein toller Tag mit verschiedenen Vorführungen aus den Hundesportarten Agility, Longieren und Rally Obedience. Auch eine Präsentation im Bereich der Unterordnung, die aus 15 Mensch-Hunde-Teamsbestand, zeigte den
Zuschauern, wie die Hunde in einer Gruppe agieren und gemeinsam mit ihrem Herrchen
oder Frauchen die durchaus anspruchsvollen Übungen bestanden.
Herr Pfarrer König aus Gaukönigshofen war ebenfalls geladen, der am Nachmittag die
Tiere segnete. Doch den Gästen war noch mehr geboten. Neben einer köstlichen
Verpflegung konnte man sein Wissen über die Hunderassen unter Beweis stellen oder in
der Kreativecke ein Hundespielzeug herstellen.
Natürlich hatte man die Möglichkeit unter Anleitung die Hundesportarten mit seinem
Vierbeiner einmal selbst auszuprobieren.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

„Riech und Trail!“ - Personensuche im Hundesportverein Giebelstadt e.V.

Ein sehr interessantes und erfolgreiches Seminar fand vom 13. - 15. Mai 2016 im Hundesportverein Giebelstadt e.V. statt. Andreas Ebert, weltweit anerkannter und gefragter Mantrailing – Instructor, kam extra von Worms nach Giebelstadt um Hund und Hundeführer für das Mantrailing weiterzubilden.


Durch die sehr gute Vorarbeit, die Richard Steinhöfer im Training bereits mit seinen Vereinsmitgliedern geleistet hatte, konnte Andreas Ebert auf ein gutes Fundament zurückgreifen und allen Teilnehmern mit verschiedenen Übungen, einen Einblick in das Mantrailing nach der Kocher-Methode geben.


So fanden ausnahmslos alle Hunde die versteckten Personen, egal ob diese per PKW verschwanden oder zu Fuß unterwegs waren. Geruchsspuren auf Fahrzeugsitzen, Parkbänken oder auf Personen wurden klar aufgenommen und von den Hunden zielsicher verfolgt. Doch die Hunde verfolgten nicht nur die Trails, sondern zeigten auch deutlich an, ob eine Spur abriss oder in diesem Gebiet nicht vorhanden war.

Erstaunt über die Leistung ihres Hundes erzählt eine Teilnehmerin: „Ich bin begeistert, welche Fähigkeiten in unseren Hunden stecken und wie schnell sie die richtigen Spuren erkennen und sich nicht von Verleitungen ablenken lassen.“  Andreas Ebert , der am Sonntag wieder die Heimreise antrat, hinterließ begeisterte und faszinierte Hundesportler, die das Mantrailing weiterhin betreiben werden und sich auf eine weitere Fortbildung im nächsten Jahr freuen.  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein super toller erfolgreicher Tag!!

Unsere 2.Prüfung


Alle 7 Teilnehmer der Begleithundeprüfung haben bestanden, sowie 2 Fährtenprüfungen wurden erfolgreich absolviert!!!!!
Herzlichen Glückwunsch und vielen herzlichen Dank an Dunja Schmid, Leistungsrichterin vom DVG, die vom Bodensee angereist kam.

Wir freuen uns auf die nächste Prüfung :-)

Ganz besonders freut uns, dass unser Andy mit seiner Lissy

die beste Prüfung gelaufen ist!!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, lieber Andi!!!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

15.April 2016

WC-Container wird erneuert!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Letzter Arbeitseinsatz im Jahr 2015

Schaukasten montiert und Häkselaktion......Danke an alle Helfer!!!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Flutlicht wurde installiert!!

Vielen Dank an alle fleissigen Helfer!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Nikolauswanderung mit anschliessenden Weißwürstfrühstück war einfach super!!

 

 

------------------------------------------------

Unsere 1. Prüfung

Am Samstag, 31.10.2015 fand unsere 1. Prüfung statt.

Insgesamt stellten sich dabei 9 Mensch-Hundeteams der Begleithund- und 1 Team der Fährtenprüfung. 94 von 100 möglichen Punkten erreichte Richard Steinhöfer mit seiner Hündin Eike vom Fuchsgraben bei der Fährtenprüfung.

Der Hundesportverein Giebelstadt e.V. gratuliert seinen Mensch-Hundeteams zur sehr
erfolgreich absolvierten Begleithundprüfung.
Die erfolgreichen Teams sind:


Susanne Flasch mit Emmi , Simone Stachel mit Mick, Richard Steinhöfer mit Mexx vom
Acholshäuser Burgweg, Rudolf Schäfer mit Berry, Daniel Stachel mit Lord vom
Acholshäuser Burgweg , Andrea Bruder mit Jette von der Linde, Karin Pfeuffer mit Chilly
vom Schönrainblick, Monika Zettl mit Tessa

Ganz besonders freut uns, dass unsere Moni

die beste Prüfung gelaufen ist!!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, liebe Moni!!

Außerdem bedankt sich der Hundesportverein Giebelstadt e.V. bei Dunja Schmid, dass sie als Leistungsrichterin zur Verfügung stand.

Und nicht zu vergessen: Ein großes Dankeschön an alle Mitglieder des Hundesportvereins für die Hilfe vor, nach und während der Prüfung für die Organisation, das leckere Essen und für die tatkräftige Hilfe und Unterstützung!!

Auch an unsere Simone ein herzliches Dankeschön, die schönen Collagen und Bilder für unsere Homepage gestaltet!!